5 Fastentipps für Geschwür- und GERD-Betroffene, um sich in der Anbetung wohl zu fühlen


Jakarta

Leidende Verdauungsstörungen und GERD können bequem fasten, solange sie die Tricks kennen. Dieser Arzt verrät Menschen mit Geschwüren und GERD Fastentipps, die leicht zu befolgen sind. Komm schon!

Verdauungsstörungen wie Geschwüre und GERD werden von vielen Indonesiern erlebt. Die Betroffenen erleben Symptome wie einen vollen Magen, Sodbrennen, Blähungen, Übelkeit, Brennen in der Brust, bis die Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt.

DR. Vania Utami, die die Öffentlichkeit über den YouTube-Kanal von Vania Utami aktiv über Gesundheitsinhalte aufklärt, sagte, dass Menschen Gastritis oft mit GERD gleichsetzen, obwohl die beiden unterschiedlich sind. GERD soll schwerwiegendere Symptome haben als Geschwüre.

Es gibt eine Reihe von Tipps, die Menschen mit Geschwüren und GERD befolgen können, um bequem zu fasten. Diese Tipps sind einfach zu befolgen und können im Allgemeinen gesund sein, wenn sie gelebt werden, auch für Menschen, die diese beiden Krankheiten nicht haben.

Hier sind 5 Fastentipps für Betroffene Verdauungsstörungen und GERD von Dr. Vania Utami (27.3.2022):

1. Essen Sie in Maßen

Übermäßiges Essen, beispielsweise beim Fastenbrechen, wird Menschen, insbesondere Menschen mit Magengeschwüren und GERD, nicht empfohlen. Dies kann zu einem „Schock“ des Magens führen, da er nicht bereit ist, viel Nahrung auf einmal aufzunehmen.

„Die Wahrheit entspricht der Sunna des Propheten SAW. Iss anstatt Datteln zu verwenden. Die Portion ist zuerst klein, iss nicht sofort groß, weil es das Risiko von Geschwüren und einem erneuten Auftreten von GERD erhöht. Später nach dem Essen von Takjil, du kann zuerst Maghrib beten. Nach dem Beten können Sie nur schwere essen”, sagte Dr. Vania.

Wenn es an der Zeit ist, das Essen zu unterbrechen, achten Sie auf die Hauptmahlzeiten. Auch wenn Sie sehr hungrig sind, nehmen Sie nicht willkürlich viel zu sich, da dies letztendlich dazu führen kann, dass ein Geschwür oder GERD wieder auftritt. Der Grundsatz des Essens in Maßen wird bevorzugt.

2. Vermeiden Sie es, in Eile zu essen

Es wird nicht empfohlen, in Eile zu essen, da es Gas eindringen lässt und unangenehme Symptome verursacht. Foto: Getty Images/iStockphoto/Saran Hansakul

In der Morgendämmerung essen die Menschen oft in Eile, weil die Morgendämmerung dem Morgengebet näher kommt, aber dies ist aus gesundheitlicher Sicht nicht zu empfehlen. Wachen Sie lieber etwas früher auf, damit Sie in Ruhe essen können.

DR. Vania sagte: “Wenn Sie in Eile essen, neigen Sie dazu, mehr Gas in Ihren Verdauungstrakt zu bekommen.” Am Ende kann dieser Zustand unangenehme Symptome wie Blähungen, Blähungen oder Blähungen verursachen.

3. Wählen Sie das entsprechende Menü

Fastentipps für Betroffene Verdauungsstörungen und der nächste GERD ist, das entsprechende Menü auszuwählen. Wählen Sie bei Fleisch beispielsweise fettarme Lebensmittel wie Hähnchenbrust und Fisch.

Darüber hinaus ist Obst auch gut zum Verzehr geeignet, aber dr. Vania sagt, es gibt richtige Früchte. Vermeiden Sie saure Früchte. Sie können Bananen, Äpfel oder Birnen essen.

Weitere Fastentipps für Menschen mit Geschwüren und GERD finden Sie auf der nächsten Seite.