8 Anti-Mainstream-Touren in Hongkong, geeignet für Abenteurer


Hongkong

Wer sagt, dass Tourismus in Hongkong nur Einkaufen sein kann? Es gibt 8 Anti-Mainstream-Aktivitäten, die Reisende ausprobieren können, perfekt für diejenigen unter Ihnen, die abenteuerlustig sind!

Berühmt für seine hoch aufragenden Wolkenkratzer und das nie ruhige Stadtleben, ist es kein Wunder, dass Hongkong ein Top-Reiseziel für Touristen ist, die einkaufen und eine Fünf-Sterne-Qualitätsküche probieren möchten.

Auch wenn Hongkong für seinen glitzernden Einkaufstourismus berühmt ist, stellt sich heraus, dass Reisende, die auf der Suche nach Abenteuern sind, in Hongkong immer noch Anti-Mainstream-Touristenaktivitäten finden können.

1. Besteige den High Junk Peak

High Junk Peak ist für abenteuerhungrige Reisende zu empfehlen. Sie können zwischen dem einfachen Trail oder dem entspannenden Trail wählen, die beide eine atemberaubende Aussicht auf dem Weg bieten und als Belohnung am wunderschönen Clear Water Bay Beach entspannen!

Anfänger im Klettern können versuchen, den Stausee Lau Shui Heung zu besuchen, einen „Spiegel des Horizonts“, der auf Instagram berühmt ist. Fortgeschrittene Kletterer können versuchen, das Tai Tam Reservoir von Quarry Bay im Norden von Hong Kong Island bis zu den wunderschönen Stränden von South Repulse Bay zu besteigen.

2. Probieren Sie das Paddle Board bei Sham Chung aus

Three Fathoms Cove, direkt in den Küstendörfern Yung Shue O und Sham Chung gelegen, ist der perfekte Ort für einen Kurzurlaub und um der Hektik der Stadt zu entfliehen. Mit Blick auf die Hügel und das türkisfarbene Wasser ist das Paddle-Board-Spielen die perfekte Aktivität, um es auszuprobieren.

8 Anti-Mainstream-Hongkong-Tour Foto: (doc. HKTB)

Reisende können nach Tang Chau paddeln, einer unbewohnten Insel, die etwa 2,6 km westlich von Sham Chung liegt, um eine herrliche Aussicht auf den Hafen von Tolo zu genießen.

Umgeben von Mangroven und Fischfarmen verschiedener Arten werden Sie mit dem Paddelboard nach Yung Shue O Hongkongs vielfältige Unterwasserwelt kennenlernen.

3. 60 Kilometer Radfahren auf der Superbike-Strecke

Für Reisende, die gerne ins Schwitzen kommen, bietet Hongkong eine Vielzahl von Fahrradrouten für Anfänger bis Fortgeschrittene. Auf dem neuen 60 km langen Super Bike Track können Sie durch Hongkongs Feuchtgebiete, Parks und Berge radeln.

Vergessen Sie nicht, bei Cheung Chau, einer beliebten Insel für Touristen und Einheimische, vorbeizuschauen und etwas frische Luft zu schnappen. Erfreuen Sie sich an der Atmosphäre malerischer Dörfer an der Promenade und in instagrammtauglichen Cafés.

Als nächstes: Erkundung der Hakka-Kultur bei Yim Tin Tsai