Die Schönheit des Glücks! Diese 5 Streetfood-Anbieter werden in der Käuferschlange viral


Jakarta

Ein schönes Gesicht zu haben, ist ein Mehrwert für Lebensmittelverkäufer, die dafür sorgen, dass sich Käufer wie zu Hause fühlen. In Thailand ist es nichts Neues, schöne bis sexy Essensverkäufer zu finden.

Neben gut aussehenden Frittierverkäufern bis hin zu sportlichen Schweinereisverkäufern, die den falschen Fokus setzen. Viele Essensverkäufer sind schön und berühmt sexy. Diese Verkäufer sind nicht nur in Thailand viral, sondern in verschiedenen Ländern, die neugierig auf diese schönen Verkäufer sind.

Wie der Fruchteisverkäufer in Bangkok, dessen Videos stets von Millionen Menschen angesehen werden. Diese Fruchteisverkäuferin ist berühmt für ihre Schönheit und ihr Aussehen, das sich eher als Model eignet.

Dann gibt es auch noch einen frittierten Bananenverkäufer auf dem thailändischen Nachtmarkt, der für Aufsehen sorgt. Denn diese beiden schönen Verkäuferinnen verkaufen mit sexy Looks, die den falschen Fokus setzen.

Hier sind fünf Straßenverkäufer in Thailand, die schön und sexy sind.

Lesen Sie auch: Diese 5 gutaussehenden Bodybuilder verkaufen Hot Pot an Wassermelone“ mehr

1. Pfannkuchenverkäufer Kein BH

Die Schönheit des Glücks! Diese 5 Street-Food-Verkäufer werden in der Käuferschlange viral Foto: Site News/Visual

Dieser wunderschöne Pfannkuchenverkäufer aus Chiang Mai, Thailand, sorgte Ende 2021 für Aufsehen. Denn sie verkauft auf der Straße Pfannkuchen ohne BH und trägt nur eine dünne Strickjacke, die sie oben zugeknöpft hat, um ihre Rundungen zu zeigen.

Die Verkäuferin namens Aranya Apaiso, die erst 23 Jahre alt ist, ist in der Tat berühmt für ihr sexy Aussehen. Sogar das Backen von Pfannkuchen ohne BH ist zum Markenzeichen des Verkaufs geworden.

Da es jedoch als zu vulgär angesehen wurde, wurde Aranya von der örtlichen Polizei gerügt und sogar verwarnt. Die Polizei forderte Aranya auf, höflichere Kleidung zu verkaufen und natürlich einen BH zu tragen.

2. Somtam-Verkäufer ist zu sexy

Hoppla!  Dieser Somtam-Verkäufer steht im Rampenlicht, weil er zu sexy istHoppla! Dieser Somtam-Verkäufer steht im Rampenlicht, weil er zu sexy ist Foto: Facebook Nomto Tam Pa

In Thailand gibt es ein Streetfood-Menü in Form von Som Tam. Som Tam ähnelt thailändischen Gurken, der Unterschied besteht darin, dass diese Gurke rohen Papayasalat verwendet, gemischt mit Limette, Fischsauce und Palmzucker.

Aber in Thailand gibt es Somtam-Verkäufer, die dafür kritisiert werden, dass sie beim Verkauf zu sexy sind. Ihr Name ist Petmanee Laphhain, die Som Tam unter dem Namen Namto Tam Pa auf Facebook verkauft.

Auf seiner Facebook-Seite hat Petmanee Fotos von ihm hochgeladen, auf denen er Som Tam verkauft und Som Tam in einem sexy Bikini herstellt. Tatsächlich kamen viele Kunden und der Laden wurde viral, aber viele kritisierten Petmanee dafür, dass er zu sexy sei.

3. Gebratener Bananenverkäufer

Thailändischer Anbieter von viralen LebensmittelnViraler Lebensmittelhändler aus Thailand Foto: Coconut/Ist

Thailand ist in der Tat ein Nachtmarktlager mit einer Vielzahl von Straßensnacks, die Sie sabbern und hungrig machen. Im Jahr 2017 waren Internetnutzer schockiert von zwei schönen und sexy Frauen, die frittierte Bananen verkauften.

Die Fotos der beiden Frauen, die frittierte Bananen verkaufen, wurden ursprünglich von einem Facebook-Nutzer namens Pak Get Pak Break hochgeladen. Dieses Foto ging sofort viral, obwohl der Benutzer den genauen Ort, an dem dieses Foto aufgenommen wurde, nicht erklärte. Aber viele Internetnutzer sind sich einig, dass dieses Foto in Thailand aufgenommen wurde, durch die Beschreibung des Motorradkennzeichens neben den beiden Verkäufern.

„Ich habe ihre frittierten Bananen gekauft und dann gleich dort gegessen. Danach habe ich dort weitere frittierte Bananen gekauft“, erklärte Pak Get Pak Break. Viele Internetnutzer sind neugierig, wo sich dieser Laden für gebratene Bananen befindet.


Videos ansehen „Jagd nach dem Iftar-Menü im BKT Culinary Area
[Gambas:Video 20detik]