Diese Familiengruppe dachte, es wäre ein Essensstand, aber es stellte sich heraus, dass sie bei jemandem zu Hause aß

Jakarta

Ich dachte, es wäre ein Essensstand, eine Gruppe Familie Es stellte sich heraus, dass es sich um ein Essen im Haus von jemandem handelte, der zusammen eine Mahlzeit einnahm. Die Geschichte bringt mich zum Lachen.

Ein lustiger Vorfall wurde von einer Frau namens Deka erlebt. In ihrem TikTok-Video @dkoctvn (08/05) erzählte die Frau aus Aceh von einem unerwarteten Vorfall, der ihr und ihrer Familie widerfahren war.

Ausgehend von ihm zusammen mit einer Familiengruppe, die mit dem Auto anreist. Unterwegs wollten sie zum Mittagessen anhalten.

Zufällig sahen sie ein Gebäude, das wie eine Imbissbude aussah. Das Gebäude ist orange. Es gibt einen Esstisch und einige Stühle wie in einer Imbissbude im Allgemeinen.

Lesen Sie auch: RSPI-Café: Nostalgische Puspita gebratener Reis und Tofu gefüllt in der Krankenhauskantine

Essen bei jemandem zu Hause, der fälschlicherweise für einen Imbissstand gehalten wird Foto: TikTok @dkoctvn

Außerdem befindet sich an der Seite des Gebäudes eine Ladenfront. Die Atmosphäre im Gebäude war auch voller Leute, die aßen. Das ließ den Deka-Familienkonzern glauben, es handele sich um eine Imbissbude.

Allerdings nach dem Hinsetzen und Nehmen Lebensmittel Sie stellten gerade fest, dass das Gebäude kein Essensstand war, sondern ein gewöhnliches Haus, in dem er mit seiner Familie aß.

„Also wollen wir aufhören zu Mittag zu essen, wir dachten, der Laden hat ein Familienessen. Plötzlich kam auch die Familie in einem anderen Auto herunter, es ist eine Schande, Jungs hinzuzufügen“, schrieb er in der Bildunterschrift.

Zuerst kam nur sein Vater herunter und nahm das Essen. Dann kamen auch andere Familien herunter und nahmen dort Essen mit.

Lesen Sie auch: Lachen! Als Restaurant verwechselt, isst diese Familie bei jemandem zu Hause

Essen in den Häusern der Leute, die fälschlicherweise für Essensstände gehalten werdenEssen bei jemandem zu Hause, der fälschlicherweise für einen Imbissstand gehalten wird Foto: TikTok @dkoctvn

„Onkel, ich habe sofort gefragt, ‚was sind die Beilagen‘. Seine Mutter hat geantwortet, ’nur Fisch, mein Herr‘. Dann hat Onkel ich gesagt, ‚Mama, ich brate nur die Eier, okay?'“, sagte Deka.

Bestätigt von detikFood (09/06) sieht die Mutter des Hausbesitzers verwirrt aus, als sie die Ankunft ihrer Familiengruppe sieht, die sich plötzlich anschließt und gemeinsam isst.

Der Eigentümer des Hauses war jedoch weiterhin für den Deka-Familienkonzern tätig. „Seine Mutter war verwirrt, aber er hat es geschafft“, sagte Deka. Außerdem wurde auch erklärt, dass es sich bei dem Gebäude eigentlich um einen Essensstand handele.

Allerdings war der Laden zu diesem Zeitpunkt geschlossen. Aber viele Leute essen, weil es immer noch in der Eid-Atmosphäre ist, also veranstaltet der Besitzer des Hauses eine Mahlzeit mit seiner Familie.

Das Video ging sofort viral und erregte die Aufmerksamkeit der Internetnutzer. Dieser unerwartete Vorfall brachte viele Internetnutzer zum Lachen.

„Aber es ist wirklich wie ein Geschäft, die Form des Gebäudes ist es. Wo ist es wirklich, wenn viele Leute essen. Schließlich isst die Familie in der Atmosphäre von Eid“, schrieb er. Internetnutzer.

„Es ist wirklich lustig. Immerhin befindet sich die Position in einer solchen Gegend und sieht aus wie ein Restaurant“, schrieb ein anderer Internetnutzer.

Lesen Sie auch: Lachen! Als Restaurant verwechselt, isst diese Familie bei jemandem zu Hause

Videos ansehen „Machen Sie hungrig: Weiches und herzhaftes Okonomiyaki im Ren Coffee and Eatery
[Gambas:Video 20detik]
(raf/odi)