Dieses Dessert sieht aus wie eine Wandplatte, ist sogar viral und wird in Tokio geliebt

Jakarta

Dieses Dessert sieht auf den ersten Blick seltsam aus und sieht eher aus wie eine Wandplatte. Aber es wurde zum Ziel und ging in Tokio, Japan, viral.

Normalerweise sehen Desserts schön aus und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Es unterscheidet sich jedoch sehr von Desserts oder abschließenden Speisen. Das Aussehen ist ziemlich einzigartig, denn es sieht eher aus wie ein Stück Wandplatte, manche sagen sogar, es sieht aus wie Sperrholz.

Wie DailyMailUK (27.04.) berichtet, wurde dieses seltsame Dessert von einem Restaurant in Tokio ausgegeben. Sein Name ist Opuses, dieses Restaurant im französischen Fusion-Stil unterscheidet sich von seinem schäbigen industriellen Innendesign, das alles andere als modern ist.

Trotzdem wurde dieses Restaurant plötzlich viral, nachdem es eine Dessertkarte namens Gray herausgebracht hatte. Grey für 1.500 Yen (170.000 Rupien) ist dort das beliebteste Menü.

Lesen Sie auch: Seltsam werden! In Indien gibt es jetzt Eis aus Reiskuchen und Currysoße“ mehr

Es sieht aus wie ein dünnes Stück Pappe oder eine Wandplatte. Es hat die gleiche graue Farbe wie die Zementfarbe und wird auf einem farblich passenden Teller serviert.

Dieses Dessert besteht aus einer Mousse aus Pistazien. Dann gemischt mit Eis mit Beerengeschmack und schwarzem Sesam-Baiser (Eiweißschaumkuchen). Dann werden sie zusammengemischt und auf einer Eiscreme-Röllchenmaschine verarbeitet, sodass Form und Textur hart wie Sperrholz sind.

Unerwartet viele positive Kommentare zur Neugier der Internetnutzer in Japan, die dieses Dessert probieren möchten.

Dieses Dessert sieht aus wie eine Wandplatte, ist sogar viral und wird in Tokio geliebt Foto: DailyMailUK/Site

„Sieht aus wie Beton, schmeckt aber richtig gut“, kommentierte ein Besucher, der dieses Dessert probiert hatte. Es gibt auch diejenigen, die sagen, dass der Geschmack von Eiscreme wie das Beißen von Zement und Sperrholz ist.

„Wenn man sich das Aussehen dieses Eises ansieht, sieht es eher aus wie ein abblätternder Wandteller. Aber wenn man es isst, schmilzt es und schmeckt gut im Mund“, sagte ein anderer Besucher, der sich gegenüber den offiziellen Opuss positiv äußerte Instagram-Konto.

Laut den Restaurantvertretern von Opuses wird dieses Dessert mit einem zartschmelzenden Gefühl zubereitet. Darüber hinaus ist dieses Eis auch schwer zu Hause zuzubereiten, da es eine spezielle Technik erfordert, um eine dünne und knusprige Konsistenz zu erzeugen, aber dennoch im Mund zergeht.

Für diejenigen, die daran interessiert sind, dieses virale Sperrholz-ähnliche Dessert zu probieren, können Sie bei Opuses in Tokio vorbeischauen, und sie gehören immer noch zur selben Gruppe wie The Royal Park Canvas – Ginza 8 Hotel.

Dieses Dessert schmeckt angeblich besser, wenn es mit einem Glas Champagner gegessen wird. Die Dessertkarte „Gray“ ist als Menü sowie auf der dortigen Nachmittagstee-Karte erhältlich. Komplett mit einer Auswahl an anderen traditionellen Kuchen wie Karottenkuchen, Karamellmousses bis hin zu Käsetörtchen.

Lesen Sie auch: 7 seltsame Präsentationen in diesem Restaurant machen Gäste faul zum Essen“ mehr

Videos ansehen „Einst in Amerika verkauft, bieten „Sushi Tokyo“-Verkäufer jetzt günstiges Sushi an
[Gambas:Video 20detik]
(schluchzen/odi)