Es ist so selten, kaufen Sie diese Mango auf der Warteschlangenliste für bis zu tausend Personen!

Jakarta

Nicht nur Restaurants haben lange Warteschlangen. Obst hat auch eine lange Schlange von Käufern, die sogar Tausende von Menschen erreichen, die darauf warten.

Das Wort „Warteliste“ oder Warteschlangenliste wird häufig in Restaurants verwendet, um Besucher aufzuzeichnen, die eine Reservierung vorgenommen, aber noch keinen Platz bekommen haben.

Aber es stellt sich heraus, dass diese Warteliste auch für Leute gilt, die diese seltene Mango kaufen möchten. Diese Mango ist sehr exklusiv, bis sie als die meistgejagte Frucht der Welt gilt.

Wie die Daily Mail UK (21/03) berichtet, ist diese Mango als Aplhonso Mango bekannt. Die Frucht, die zuerst in Westindien angebaut wurde, hat eine charakteristische saftige Frucht und einen süßen Geschmack, der sie in England beliebt macht.

Viele Luxusrestaurants bis hin zu berühmten Köchen, die diese Mango verwenden, um Speisen mit Desserts zu mischen. Kein Wunder, dass die Schlangenliste der Käufer, die diese Frucht wollen, in England tausend Menschen erreicht.

Lesen Sie auch: Schon probiert? Diese 7 exotischen Früchte sind nur in Indonesien erhältlich!“ weiterlesen

Es gibt einen Grund, warum diese Frucht eine sehr lange Warteschlange hat. Denn Alphonso Mango ist in Großbritannien nur für drei Monate erhältlich. Von März bis Juli. Laut einigen Beobachtern soll diese Frucht in nur 12 Wochen mehr als 500.000 Körner verkaufen.

Es ist so selten, kaufen Sie diese Mango auf der Warteschlangenliste für bis zu tausend Personen! Foto: Site-News

Das bestätigt auch Jyoti Patel. Eigentümer und CEO des in Großbritannien ansässigen Unternehmens Red Rickshaw und FeastBox, das dafür bekannt ist, einige der am schwersten zu findenden Zutaten der Welt zu verkaufen. Wie diese Alphonso Mango.

„Alphonso Mango hat einen langen Weg von den Plantagen über die Teller der Verbraucher in den Haushalten bis hin zu Restaurants mit Michelin-Sternen in Großbritannien hinter sich“, erklärte Jyoti.

Obwohl in Indien angebaut, ist diese Mango eigentlich immer noch ein Nachkomme der brasilianischen Mango. Diese brasilianischen Mangosamen wurden dann in Indien gepflanzt, und zwar wegen der Unterschiede im Mineralgehalt des Bodens in Indien. Diese brasilianische Mango macht eigentlich eine neue Mango-Variante, nämlich Alphonso.

Im Gegensatz zu anderen Mangosorten, die meist frisch geerntet und verschickt werden, bevor sie vollreif sind. Alphonso-Mangos müssen geerntet werden, wenn die Frucht vollreif ist.

Das bedeutet, dass Landwirte und Erzeuger die Früchte in kurzer Zeit versenden müssen, bevor der Zustand der Früchte auf dem Weg verfault. Daher ist es sehr teuer, diese Frucht ins Ausland zu schicken.

Es ist so selten, kaufen Sie diese Mango auf der Warteschlangenliste für bis zu tausend Personen!Es ist so selten, kaufen Sie diese Mango auf der Warteschlangenliste für bis zu tausend Personen! Foto: Site-News

Es gibt einen besonderen Grund, warum diese Frucht nur im reifen Zustand verschickt werden kann. Wegen der speziellen Alphonso-Mango kann diese Frucht nur bei heißen und trockenen Lufttemperaturen wie in Indien reifen.

Noch vor der Erntezeit haben viele Erzeuger oder Obstimportfirmen die Mangos bereits zu einem vereinbarten Preis an die Bauern bezahlt.

„In unserem eigenen Unternehmen müssen wir nach den besten Landwirten suchen, mit denen wir zusammenarbeiten können, von denen wir sicherstellen können, dass sie uns die besten Qualitätsprodukte liefern können“, fuhr Jyoti fort.

Aufgrund der kurzen Lagerzeit trauen sich Fruchtfirmen oder andere Produzenten nicht, diese Mangos in großen Kapazitäten zu lagern. So dass nur sehr wenige Menschen nach Großbritannien einreisen können, obwohl es ziemlich viele Mango-Fans gibt.

Nicht nur in England beliebt, bis es von tausend Menschen erwartet wurde. Aber diese Alphonso-Mango ist in Indien schon lange beliebt. Viele Inder essen diese Frucht zum Frühstück, Mittag- und Abendessen wegen ihres süßen Geschmacks und ihres Schmelzgefühls im Mund.

Der Preis dieser Mangos in Indien reicht von Rs 500 (Rp 95.000) pro kg. In Großbritannien selbst kann der Preis je nach den vom Obstimporteur auferlegten Transportkosten um ein Vielfaches höher sein.

Lesen Sie auch: Dies sind 5 einzigartige Früchte, die auf TikTok viral sind, es gibt Schneefrüchte und Ciplukan“ mehr

Videos ansehen „Probieren Sie herzhaftes, salziges chinesisches Essen Tio Ciu 78
[Gambas:Video 20detik]
(schluchzen/odi)