‘Guts Test’-Geschmacksnahrung! Das sind die 5 seltsamsten Menüs der Welt


Jakarta

Diese Lebensmittel haben einen extremen Geschmack und ein ekelerregendes Aussehen. Kein Wunder, dass das Probieren dieses Essens als „Eingeweideprobe“ bezeichnet wird, da nicht jeder es probieren möchte.

Obwohl von vielen Menschen geliebt, gibt es in jedem Land bestimmte Lebensmittel, die als extrem gelten. Dieses Essen gilt als ekelhaft für Ausländer, die dieses Essen nicht kennen oder damit vertraut sind.

Kein Wunder, viele Menschen scheuen sich, dieses Lebensmittel zu sich zu nehmen. Es braucht viel Mut, ein Gericht zu probieren, das scheinbar manchmal Übelkeit und Appetitlosigkeit verursacht.

Bericht von The Travel (26/03), hier sind fünf Lebensmittel, die viel Mut erfordern, um sie zu essen:

Lesen Sie auch: Nicht künstlich! 7 Diese Lebensmittel haben seltsame Formen“ weiterlesen

1. Boodog

Boodog, extreme Nahrung schwer zu schlucken Foto: Site News

Die Mongolei ist ein Land, das an China und Russland grenzt. Dieses Land ist berühmt für seine Nomadenkultur oder Menschen, die gerne von einem Ort zum anderen ziehen. Kein Wunder, dass sie Essen haben, das nicht weniger einzigartig ist.

Im Gegensatz zu den Mongolen verarbeiten die meisten Menschen Hammel oder Rindfleisch im Ofen oder über einem Lagerfeuer gegrillt. Sie ziehen es vor, Fleisch zu braten, indem sie die Körperteile des Tieres zerreißen, dann legen sie heiße Steine, die zuvor verbrannt wurden.

Der Name des Gerichts ist Boodog. Normalerweise braten sie die Ziegen oder Schweine, die sie auf diese Weise jagen. Nachdem sie den Stein in die Ziege gelegt haben, decken sie ihn für eine Weile ab, bis das Ziegenfleisch nach ihrem Geschmack gekocht ist. Nicht selten ist das Fleisch noch roh und voller Blut.

2. Ganzer Ziegenkopf

Seine Popularität übertrifft Huhn und Rindfleisch, in der Mongolei ist alles, was nach Ziege riecht, immer im Trend. Da die erste Ziege als köstliches Gericht mit weicher Fleischtextur gilt.

Der Kopf der Ziege wird oft zu speziellen Lebensmitteln verarbeitet. Dieses ganze Ziegenkopfgericht wird normalerweise mehrere Stunden lang gekocht, um das Fleisch weich und nicht zäh zu machen.

Dann wird der Ziegenkopf mit etwas gekochtem Gemüse als Beilage serviert. Es gibt auch eine Tradition, bei der Gäste beim Essen eines Ziegenkopfes beide Augäpfel der Ziege essen müssen. Außer in der Mongolei gibt es dieses Ziegenkopfgericht auch in Afghanistan bis Bulgarien.

3. Balut

Oh!  10 exotische Lebensmittel aus aller Welt, es gibt Affengehirne zu BalutFotoverpackung: Listaka

Wenn Sie die Philippinen besuchen, können Sie Balut probieren. Dieses Gericht stammt von Entenembryos, die dort eine Spezialität sind. Viele alte Eier sind bereits in intakter Form verpackt, sodass es ein wenig unheimlich aussieht.

Im kulinarischen Erbe der Philippinen ist Balut sowohl ein beliebtes Essen als auch ein köstlicher Snack. Dieses Essen ähnelt den Hot Dogs in Amerika, die am Straßenrand verkauft werden.

Viele Menschen glauben, dass das Essen von Balut die Libido steigern kann. Dieses Menü gilt auch als Proteinzufuhr.


Videos ansehen “Trauen Sie sich, diesen Wurmkuchen zu probieren?
[Gambas:Video 20detik]