Ich kann es nicht ertragen zu sehen, dass Mama immer noch viel kocht, diese Frau isst immer noch, obwohl sie keinen Hunger hat

Jakarta

Obwohl nicht hungrig, diese Frau isst immer noch die Küche ihrer Mutter zu Hause, um es zu schätzen. Seine Geschichte hat die Internetnutzer erfolgreich berührt.

Mutters Küche wird immer erwartet und am meisten vermisst. Besonders wenn der heilige Monat Ramadan so ist. Auch wenn es nur eine einfache Hausmannskost ist, aber der Geschmack ist immer ein Gewinner.

Leider sind Kinder mit zunehmendem Alter oft selten zu Hause. Die meiste Zeit verbringt er häufiger draußen, nur um zu arbeiten.

Dadurch bleibt noch viel Mutters Kochen zu Hause. Wie von TikTok-Benutzern mit dem Konto @mits2297 (05/04) erfahren.

Lesen Sie auch: Megawati hält Kochdemonstration ohne Speiseöl mit Küchenchef ab

Essen von Mamas Küche Foto: TikTok @mits2297

In seinem TikTok-Video zeigt er Gemüse sauer es war noch viel von dem, was seine Mutter gemacht hatte, im Topf. Obwohl er keinen Hunger hatte, aß er trotzdem die Küche seiner Mutter.

„Manchmal gehe ich nachts in die Küche und esse zu Abend, nicht weil ich Hunger habe, sondern weil ich es nicht ertragen kann, Mamas Kochen zuzusehen, niemand isst“, sagte er in dem Video.

Es wurde von detikFood (06/04) bestätigt, dass all dies geschah, als alle Kinder seiner Mutter erwachsen waren. Wo sie öfter auswärts essen als zu Hause.

Deshalb möchte er seine Mutter, die gekocht hat, immer noch wertschätzen, indem er ihr Essen isst, obwohl er keinen Hunger hat. Er zeigte auch die pflanzliche Tamarindenfüllung.

Lesen Sie auch: Köstliche hausgemachte Küche für Suhoor und Iftar

Iss Mamas KücheIss Mamas Küche, obwohl ich keinen Hunger habe, weil ich es nicht ertragen kann, Mamas Küche noch viel zu sehen Foto: TikTok @mits2297

Gefüllt mit Mais, Kürbis, Bohnen lang und Erdnüsse. Das Video war dann überfüllt und zog die Aufmerksamkeit der Internetnutzer auf sich. Viele Internetnutzer waren bewegt und erinnerten sich an die Küche seiner Mutter.

„Ich bin ein Rudelkind, das allein zu Hause bei meinen Eltern lebt, was immer ich versuche zu essen, damit er glücklich ist“, schrieb ein Internetnutzer.

„Der Grund, warum ich fett bin, ist, dass ich derjenige bin, der das Essen aufgegessen hat, das meine Eltern gekocht haben. Manchmal, wenn ich sehe, dass noch viel übrig ist, fühle ich mich wirklich schuldig“, schrieb ein Internetnutzer.

Lesen Sie auch: Verlangen nach Rendang, diese Frau machte Rendang 10 kg von ihrer Mutter

Videos ansehen “Kochen Kochen: Spaghetti Balado Rib Eye Rezept
[Gambas:Video 20detik]
(raf/odi)