In Aceh gibt es riesige Fußspuren, von denen angenommen wird, dass sie einem mächtigen Einsiedler gehören


Jakarta

Wusste ein Reisender, dass es in Süd-Aceh riesige Fußabdrücke gibt, von denen angenommen wird, dass sie zu einem mächtigen Einsiedler gehören? Die Seite ist jetzt ein beliebter Touristenort.

Der Standort mit dem Namen Tapak Tuan Tapa befindet sich in Tapaktuan, der Hauptstadt von Süd-Aceh, Provinz Aceh. Die Stellfläche misst 6 x 2,5 Meter. Mit seiner gigantischen Größe war der Fußabdruck sogar aus der Luft gut sichtbar.

Diese Seite befindet sich zwischen Felsen mit Blick auf das offene Meer. Um dorthin zu gelangen, muss ein Reisender durch die Felsen gehen, was nicht einfach ist.

Aber keine Sorge, es wurde eine Anleitung bereitgestellt. Auf diese Weise gelangt der Reisende zu dem riesigen Fußabdruck, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass er sich verirrt.

Eine weitere Einzigartigkeit dieses Tapak Tuan Tapas ist neben seiner ungewöhnlichen Größe die dazugehörige Legende. Wie konnte ein Fußabdruck dieser Größe dort sein?

[Gambas:Instagram]

Der Manager der Touristenattraktion Tapak Tuan Tapa, Chaidir Karim, sagte, dass dort ein mächtiger Einsiedler mit einem riesigen Körper lebte, der Gott gegenüber sehr gehorsam war. Syech Tuan Tapa, sein Name.

Eines Tages fanden zwei Drachen aus China ein Baby, das mitten im Meer trieb. Dann retteten sie das Baby und pflegten es, bis es erwachsen war.

Einige Jahre später fanden die beiden Eltern des Babys, das König und Kaiserin des Asralanoka-Königreichs wurde, den Aufenthaltsort ihrer Tochter heraus. Der König bat die beiden Drachen um sein Baby. Der Antrag wurde abgelehnt. Ohne nachzudenken, nahm der König seine Tochter und rannte ins Schiff.

„Die beiden Drachen waren wütend und jagten den König, bis mitten auf dem Meer eine Schlacht ausbrach. Dadurch wurde Tuan Tapas Stimmung gestört“, sagte Chaidir.

Tapa Tuan Tapa in Süd-Aceh. Foto: Agus Setyadi-detikcom

Tuan Tapa kam dann aus dem Berg heraus, wo er eingesperrt war, und trat in einen Berg. Während er oben auf dem Berg stand, wollte Tuan Tapa seinen Körper in die Kampfarena werfen. „Die Fußspuren, als er stand, haben hier einen Eindruck hinterlassen“, sagte er.

Tuan Tapa gelang es, die beiden Drachen mit einem Stock zu töten. Damals war Tuan Tapas Absicht, das Baby zu retten, das eine Prinzessin geworden war. Wie sich herausstellte, machten Tuan Tapas gute Absichten die beiden Drachen wütend, was zu einem Kampf führte.

Als nächstes: das Ergebnis des Kampfes