Kühl! Dieses Paar hat im Alter von 23 Jahren erfolgreich einen Pfannkuchenladen eröffnet

Jakarta

Dieses noch sehr junge Liebespaar hat es geschafft, einen kulinarischen Betrieb zu führen. Der Name des Ladens, der frittierten Karottenkuchen verkauft, ist sogar so einfach wie „Fried Carrot Cake“.

Erfolg wird nicht durch das Alter einer Person bestimmt. Mit Willenskraft und konsequentem Kampf kann auch ein junger Mensch Großes erreichen.

Die Geschichte des Kampfes um den Erfolg passierte einem jungen Paar aus Singapur. Erst als sie im Alter von 16 Jahren Spaß daran hatten, gebratenen Karottenkuchen oder Radieschenpfannkuchen zu kochen, konnten sie beide unerwartet ihr eigenes kulinarisches Geschäft aufbauen.

Öffne ein Geschäft Dieses einfache Gericht, das nur diese herzhaften Pfannkuchen serviert, erweist sich als Erfolg und die Speisekarte erfreut sich großer Beliebtheit. Selbst der Ladenbesitzer hatte keine Zeit, den richtigen Namen des Ladens zu nennen.

Tan Jia Le ist erst 23 Jahre alt und hat es geschafft, ihren eigenen Pfannkuchenladen zu eröffnen. Foto: 8 Tage

Zitat von 8 Tage (1/6) Ein Mann namens Tan Jia Le überraschte andere Straßenverkäufer, die älter waren als er. Er, der immer noch 23 Jahre alt ist, eröffnete einen „Fried Carrot Cake“-Laden in der Gegend von Bishan Kopitiam, Singapur.

Geschäft das erst Mitte April eröffnet wurde, serviert nur ein typisch singapurisches Gericht namens Chai Tow Kway oder einfache Pfannkuchen aus Singapur, die innen mit weißen Karotten (Rettich) gefüllt sind. Eine Portion dieses traditionellen hausgemachten Pfannkuchens kostet Rp. 33 Tausend.

Unterstützt von ihrer Freundin Tan Li Xuan sagten die beiden, sie hätten keine Pläne, ihre Gerichte moderner zu gestalten, und würden nur das ursprüngliche Aussehen dieses traditionellen singapurischen Gerichts beibehalten. Der Laden, der immer noch einfach funktioniert, ist nicht einmal bei Google Maps registriert, hat nicht viele Fotos auf seinem offiziellen Instagram-Konto, daher ist der Name des Ladens noch zu einfach.

Die Arbeit als Besitzerin eines Rettichpfannkuchenladens ist Jia Le’s erster Vollzeitjob. Das heißt aber nicht, dass Jia Le unerfahren ist. Jia Le gab zu, dass sie seit ihrer Teenagerzeit Radieschenpfannkuchen kochte.

Kühl!  Dieses Paar hat im Alter von 23 Jahren erfolgreich einen Pfannkuchenladen eröffnetMit der Hilfe ihrer Freundinnen werden die beiden jungen Paare zu Straßenverkäufern der Generation Z in der Gegend von Bishan Kopitiam, Singapur. Foto: 8 Tage

„Ich habe mit 16 angefangen, Radieschenpfannkuchen zu kochen. Außerdem helfe ich jedes Wochenende im familieneigenen Kopitam-Laden meiner Freundin aus“, sagt Jia Le.

Er, der nach seinem Rezept für Radieschenpfannkuchen gefragt worden war, lehnte sofort ab und sagte, er würde es nur teilen, wenn er einen eigenen Laden hätte. Seinen Enthusiasmus, ein Straßenverkäufer zu werden, erhielt er durch die Erfahrung, drei Jahre lang in Teilzeit im Laden seines Freundes zu arbeiten, bis Jia Le schließlich zum Militärdienst gehen musste.

Im Gegensatz zu den meisten jungen Menschen, die möchten, dass ihr Unternehmen frisch und anders aussieht, lernte Jia Le viel von ihren früheren Senioren, während sie Teilzeitjobs arbeitete. Alles, was im Laden serviert wird, ist in einer einfachen und traditionellen Form verpackt. Sogar Jia Le hatte nicht vor, seinen Laden in eine Online-Bestell-App für Lebensmittel aufzunehmen.

Dieses Gericht namens Chai Tow Kway soll ein preisgünstiges Gericht sein, das jeder genießen kann. Bei Registrierung GeschäftBei der Online-Bestellanwendung für Lebensmittel befürchtet Jia Le, dass sie den Preis für ihr Essen aufgrund der hohen zusätzlichen Kosten für die Online-Bestellanwendung für Lebensmittel erhöhen muss.

Videos ansehen „Lasst uns nach Street Street Luxury Steaks jagen!
[Gambas:Video 20detik]
(dfl/adr)