Meltique-Fleisch ist kein Wagyu, das ist die Erklärung von Dims The Meat Guy

Jakarta

Meltique ist ein beliebtes Menü für Straßensteaks. Einige Verkäufer bezeichnen Meltique oft als Wagyu, obwohl die beiden sehr unterschiedlich sind. Hier ist die Erklärung von Dims The Meat Guy.

Meltique oder oft auch marmoriertes Rindfleisch genannt, ist in letzter Zeit bei Steakliebhabern sehr beliebt, weil es billig ist und eine weiche Textur hat. Kein Wunder, dass Meltique oft auf der Speisekarte von Straßensteak-Läden steht.

Optisch hat Meltique eine weiße Fettverteilung (Marmorierung) auf seiner Oberfläche, ähnlich wie Wagyu. Die Textur ist auch weich, so dass es eher ähnlich ist Wagyu. Aufgrund dieser Ähnlichkeit versuchen einige Verkäufer, Meltique unbedingt als Wagyu zu bezeichnen.

Tatsächlich sind die beiden sehr unterschiedlich. Meltique und Wagyu stammen aus sehr unterschiedlicher Fleischqualität. Dimas, der Fleischliebhaber hinter dem Konto von Dims the Meat Guy, versucht, die Öffentlichkeit über YouTube (7.4.2021) über den Unterschied zwischen Meltique und Wagyu aufzuklären.

Die Fettverteilung in Meltique ist künstlich. Foto: YouTube dimsthemeatguy

Dimas betonte Meltique, nicht Wagyu. „Meltique ist Fleisch, das mit Rapsöl oder tierischem Fett injiziert wird“, sagte er. Die Fettverteilung (Marmorierung) ist künstlich. „Meltique ist nicht Wagyu, weil Wagyu japanische Kuh bedeutet“, sagte Dimas.

Dimas zeigte erneut den Unterschied zwischen der Meltique-Beef-Marmorierung und der Wagyu-Marmorierung von 3, die er hatte. Marmorierung Meltique sieht wirklich chaotisch und unnatürlich aus. Während im Wagyu die Marmorierung regelmäßiger und natürlicher ist.

Der Meltique-Schnitt ähnelt in seiner Form allgemein einem Steak (Roastbeef oder Filet), ist aber nicht naturbelassen. Dies kann von Fleischliebhabern klar unterschieden werden.

Lesen Sie auch: Der Preis ist günstig und schmeckt gut! Diese 5 Straßensteaks sind viral

Meltique-Fleisch ist kein Wagyu, das ist die Erklärung von Dims The Meat GuyMeltique-Schnitte werden oft so hergestellt, dass sie Wagyu-Schnitten oder Steaks im Allgemeinen ähneln. Foto: YouTube dimsthemeatguy

Dimas kocht dann Meltique und Wagyu mit ähnlichem Ablauf. Das Ergebnis, beide sind gleich zart, aber unterschiedlich in Geschmack und Textur.

Für Wagyu ist der Geschmack sehr kräftig und die Textur saftig. Inzwischen hat Meltique laut Dimas einen milden Geschmack wie Instant-Fleisch. Aber er bestreitet nicht, dass Meltique gut schmecken kann, wenn es richtig gewürzt ist.

„Im Großen und Ganzen ist Wagyu wirklich dasselbe wie Meltique, es ist sehr weit (bessere Qualität) für Wagyu von (laut) mir“, sagte er. Dann bedauerte er die ungezogenen Geschäftsleute, die Melique als Wagyu bezeichneten, weil die beiden nicht dasselbe sind.

Die Wagyu-Faser beispielsweise reißt nicht so leicht, sondern bleibt weich. Dagegen ist Meltique-Faser aufgrund ihrer geleeartigen Textur leichter zu zerreißen.

Meltique-Fleisch ist kein Wagyu, das ist die Erklärung von Dims The Meat GuyLaut Dimas ist Meltique-Faser leichter zu zerreißen als Wagyu. Foto: YouTube dimsthemeatguy

Gegenüber detikfood erklärte Chefkoch Afit Dwi Purwanto als Gründer und CEO der Holycow Group (7.10.2019) auch Meltique, das er marmoriertes Rindfleisch nannte. Er sagte, der Meltique sei tatsächlich aus minderwertigem Fleisch hergestellt worden.

„Aber mit Technologie wird das Fleisch so behandelt, dass es Fleisch mit hoher Marmorierung wird. Die Leute sagen, es ist köstlich. Zartheit ist ideal, aber das ist kein Fleisch. Wagyu„erklärte Küchenchef Afit.

Er sagte, marmoriertes Rindfleisch kann aus einer Kombination mehrerer Muskeln gleichzeitig hergestellt werden. Mit speziellen Werkzeugen und Technologien ähneln die kombinierten Muskeln einem Stück Fleisch. „Marmoriertes Rindfleisch wird mit Rapsöl, Fleischklopfer und sogar mit Wagyu-Fett injiziert. Aber noch einmal, es ist kein Wagyu“, fuhr er fort.

Lesen Sie auch: Das ist der Unterschied zwischen Wagyu und der Verteilung von echtem und künstlichem Fett

Videos ansehen „ Cooking Cook: Ribeye-Steak-Wagyu-Rezept
[Gambas:Video 20detik]
(adr/adr)