Möchten Sie sich im Beach Club entspannen? Dies ist der Mindestbetrag, der eingesteckt werden muss


Jakarta

Der Strandclub ist jetzt ein beliebter Ort für Touristen im Urlaub auf Bali. Um nicht vom Preis des Essens dort überrascht zu werden, sollten Sie zuerst die Preisspanne der Speisekarte im Beach Club und den Mindestbetrag kennen, der mitgebracht werden muss.

Strandclub ist jetzt ein heißes Gesprächsthema, nachdem der indonesische Promi Raffi Ahmad in dieses Geschäft eingestiegen ist. Er hat erfolgreich Beachclubs in Padang und Bali mit Familienkonzept aufgebaut.

In den letzten Jahren ist die Popularität von Strandclubs in der Tat hoch. Viele einheimische und ausländische Touristen haben Zeit, im Strandclub vorbeizuschauen, wenn sie nach Bali reisen, das die „Heimat“ vieler cooler Strandclubs ist.

Hier können Touristen die Atmosphäre des Strandes und einen besonderen Sonnenuntergang genießen, während sie leckeres Essen essen. Die angebotene Speisekarte ist vielfältig und reicht von erfrischenden Mocktails und Cocktails über Snackmenüs zum Teilen mit Freunden bis hin zu sättigenden Hauptmenüs.

Jeder Strandclub scheint seinen eigenen Markt und seine eigenen Fans zu haben. Auf Bali gibt es sogar einige sehr berühmte Namen von Strandclubs. Je später am Abend, desto überfüllter ist dieser Beach Club.

Bevor Sie den Beach Club besuchen, ist es eine gute Idee, zuerst die verschiedenen wichtigen Dinge um ihn herum zu kennen. Angefangen von den Eintrittsvoraussetzungen für den Strandclub bis hin zu den dortigen Menüpreisen, damit Sie nicht überrascht sind und sich von einem Preisklopfen getroffen fühlen.

Hier fasst detikfood alles rund um den Beachclub zusammen:

1. Was ist ein Strandclub?

Cattamaran Beach Club, einer der Strandclubs in Bali. Foto: (Dok. Cattamaran Beach Club)

Medium (13.10.2017) enthüllte, dass der Beach Club ein Ort ist, an dem man einen luxuriösen Strand genießen kann, indem er umfassenden Komfort und Einrichtungen bietet. Ausgehend von den Umkleidekabinen, Badebereichen, Restaurants, Bars, Schwimmbädern, Geschäften und so weiter.

Strandclubs bieten normalerweise Sitz- oder Entspannungsbereiche in Form von Sitzsäcken, Sonnenliegen, Tagesbetten oder sogar luxuriösen wie Bungalows. Normalerweise ist der Fahrpreis umso teurer, je näher es am Strand liegt.

2. Reservierungsbedingungen und „Mindestausgaben“ im Beach Club

Die meisten Strandclubs, insbesondere während der Ferienzeit, verlangen von den Besuchern eine Reservierung, bevor sie kommen. Dies dient der Sicherung des Sitzplatzes nach Wahl des Besuchers sowie der Regelung der Besucherzahl pro Ankunftszeitraum.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reservierung im Beach Club vornehmen, zu dem Sie gehen möchten, entweder per Telefon, WhatsApp oder über die offizielle Website. Fragen Sie auch nach den „Mindestausgaben“, die gelten, da normalerweise jeder Strandclub diese Anforderung hat.

in Mari Strandclub, Bali, im Besitz von Raffi Ahmad, zum Beispiel, gibt es eine Mindesteinkaufsgebühr, die von den Besuchern bezahlt werden muss. Die Höhe richtet sich nach den vom Besucher gewählten Einrichtungen.

Für VIP-Bungalows maximal 10 Besucher mit einer Mindestausgabe von IDR 5.000.000++. Für VIP-Tagesbetten müssen 1-4 Personen mindestens IDR 1.500.000++ ausgeben. Anders sieht es für den Pooldeck-Bereich mit Überdachung aus, wo Besucher mindestens IDR 2.000.000++ für 2-4 Personen ausgeben müssen.

Also, für diejenigen unter Ihnen, die sich im Beach Club entspannen möchten, können Sie die „Mindestausgaben“-Anforderung in jedem Beach Club als allgemeinen Leitfaden verwenden. Passen Sie das Budget an die Anzahl der Personen, die kommen, und die gewünschten Einrichtungen an. Je luxuriöser und komfortabler, desto größer die Kosten, die vorbereitet werden müssen.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine Liste der Menüpreise in beliebten Strandclubs in Bali.


Videos ansehen “Raffi Ahmad wird aufgrund häufiger Lebensmittelbewertungen in den sozialen Medien MSME-Botschafter
[Gambas:Video 20detik]