Ponorogo hat einen neuen Treffpunkt, um eine gute Nacht zu genießen

Ponorogo

Ponorogo hat einen neuen Treffpunkt, der bei jungen Leuten und Familien beliebt ist. Das Konzept, das mit der Natur verschmilzt, macht diesen Ort zu etwas Besonderem.

Dieser neue Treffpunkt heißt Sekayu River. Der Standort befindet sich in der Trunojoyo Street, Rice Field Area, Kauman, Ponorogo.

Sekayu River ist ein Restaurant, das auch Angkringan hat. Dort finden Reisende viele Pavillons, darunter solche, die über Fischteichen gebaut wurden, und Halbinnenräume.

detik.com hatte Zeit, nachts am Sekayu-Fluss vorbeizuschauen. Die Atmosphäre ist so ruhig, mit flackernden Lichtern, die das Restaurant erhellen.

Sekayu-Fluss in Ponorogo. Foto: Putu Intan/detikcom

Dieser Ort ist sehr gut für Familien geeignet, da er auch Spielmöglichkeiten für Kinder bietet. Darüber hinaus gibt es hier auch Angkringan nach den Vorlieben junger Menschen.

Angkringan hier bietet das gleiche Menü wie Angkringan im Allgemeinen. Es gibt verschiedene Arten von Satay, wie Wachtelei-Satay, Fleischbällchen-Satay, Tempura-Satay und andere. Dann gibt es auch verschiedene frittierte Speisen, darunter Tempe Mendoan.

Was Angkringan am Sekayu-Fluss jedoch besonders macht, ist das Konzept, das Essen von den Besuchern selbstständig zuzubereiten. So wird ein Reisender mit Werkzeugen zum Verbrennen von Beilagen ausgestattet, darunter ein mit Holzkohle gefüllter Lehmofen und ein Ventilator.

Sekayu-Fluss in PonorogoSekayu-Fluss in Ponorogo. Foto: Putu Intan/detikcom

„Hier ist es anders als bei den anderen, das Konzept wird selbst gegrillt. Jeder, der das Angkringan-Menü kauft, kann also nach dem Grillgewürz fragen, er kann nach Sumer, scharf oder nicht scharf fragen. So macht es hier mehr Spaß und dauert länger, “, sagte Restaurantangestellte Mega.

Neben Angkringan bietet der Fluss Sekayu auch Restaurantmenüs wie süß-sauren Karpfen, süß-sauren Tintenfisch, rohe Rippchen und gebratenen Aal. Speziell werden auch Tilapia-Mangut und Fisch-Lodho verkauft.

Das Abhängen am Fluss Sekayu macht jeden Samstag und Sonntag mit Live-Musik noch mehr Spaß. Wenn Sie diese Musik genießen möchten, kann ein Reisender um 19.00-22.00 WIB kommen.

Sekayu-Fluss in PonorogoSekayu-Fluss in Ponorogo. Foto: Putu Intan/detikcom

Die Einrichtung, die am Fluss Sekayu nicht weniger Spaß macht, ist ein Fischteich, der ein Angelgebiet ist. Besucher können dort fischen und es dann nach Geschmack zubereiten.

„Der Fisch kann hier gekocht werden. Sie können ihn auch mit nach Hause nehmen. Wir wiegen ihn pro Kilo und berechnen den Preis“, sagte Mega.

Um hier zu fischen, werden einem Reisenden Rp berechnet. 10 Tausend. Diese Gebühr beinhaltet Angelausrüstung und Fischfutter. Inzwischen ist die Fischart, die gefangen werden kann, Tilapia.

Der Fluss Sekayu ist täglich von 09:00 – 24:00 Uhr WIB geöffnet. Dieser Ort ist für Reisende geeignet, die sich entspannen und köstliche Küche genießen möchten.

(pin/ddn)