Seltsam! Besucher werden beim Essen hier so lange angeschrien, bis sie vom Kellner ausgeschimpft werden

Jakarta

Dieses Restaurant bietet ein ungewöhnliches Konzept, das Besucher überraschen könnte. Denn Besucher werden beim Essen hier gescholten und grob behandelt. Nun, warum?

Wenn andere Restaurants darum konkurrieren, den Besuchern den besten Service zu bieten, unterscheidet es sich von Karen’s Diner Restaurant. Hier behandelt der Kellner die Besucher nach Belieben.

Name Restaurant das in Australien und Großbritannien tätig ist, stammt aus dem Begriff „Slang“ in den Vereinigten Staaten, der sich auf einen nervigen Kunden mittleren Alters bezieht. Der Kunde schien unersättlich und wollte mit dem Restaurantleiter über scheinbar triviale Dinge sprechen.

Hier hat sich die Besitzerin des Restaurants Karen’s Diner inspirieren lassen. Seine Partei dachte, es würde Spaß machen, wenn es den Kunden eine neue Erfahrung bieten könnte, obwohl das Konzept sie „traumatisieren“ musste, weil die Erfahrung nicht angenehm war. Das Motto von Karen’s Diner hat sogar das Konzept dieses Restaurants beschrieben, nämlich „Great Food, Terrible Service“.

Karen’s Diner befindet sich in Australien im Vereinigten Königreich. Foto: Oddity Central/Karen’s Diner Facebook

zitieren Oddity Central (21.3.2022) wird das Restaurant erstmals im Oktober 2021 in Sydney eröffnet. Sein neuester Standort wird im April 2022 in Brisbane eröffnet. Anschließend folgen weitere Städte in Australien und Großbritannien, darunter Melbourne, Sheffield und Manchester.

Die Erweiterung von Karen’s Diner ist nicht einmal ein Witz. Sie planen auch, in den nächsten Jahren Geschäfte in Los Angeles und New York zu eröffnen.

Was sind dann die Privilegien des Essens? Karens Diner? Erwarten Sie nicht, dass Sie wie ein König und eine Königin verwöhnt werden! Hier bekommt man Streit mit Kellnern und wird sogar lästig behandelt.

„Bei Karen’s Diner werden Sie von unhöflichen Kellnern begrüßt und bedient, die erwarten, dass Sie sich revanchieren“, schrieb Karen’s Diner auf seiner offiziellen Website. „Ein Ort, an dem man jammern kann, bis man müde ist, weil es uns wirklich egal ist“, fährt Karen’s Diner fort.

Seltsam!  Besucher werden beim Essen hier so lange angeschrien, bis sie vom Kellner ausgeschimpft werdenHier werden Besucher vom Kellner gescholten und grob behandelt. Foto: Oddity Central/Karen’s Diner Facebook

Sally Quinn, eine Besucherin von Karen’s Diner, hat kürzlich ihre Erfahrungen in diesem Restaurant geteilt. Er gab zu, dass der Kellner ihn angeschrien hatte, sobald er am Eingang ankam. Die Kellnerin warf sogar das Menübuch auf ihren Tisch und machte sich über die Haare ihrer Tochter lustig.

Nicht nur das, der Kellner hat Quinns Tasche sogar absichtlich umgedreht. Er flucht dann oder macht jedes Mal eine unhöfliche Geste, wenn ein Besucher eine Frage stellt.

„Ich mag es nicht, ‚blind‘ hineinzugehen, wie ein Tourist, nicht zu wissen, wie es sein wird, und nur zu denken, dass dieses Restaurant cool ist wie ein Burgerladen aus den 1950er Jahren“, sagte Quinn. Zum Glück erfuhr er von seiner Tochter, die das Konzept von Karen’s Diner bereits von TikTok kannte.

Aden Levin, Direktor von Viral Ventures, dem Unternehmen hinter Karen’s Diner, sagte, er wolle, dass das Restaurant „ein Ort ist, an dem man alles sagen kann, wirklich, man selbst sein und ein entspanntes und angenehmes Speiseerlebnis haben kann“.

Seltsam!  Besucher werden beim Essen hier so lange angeschrien, bis sie vom Kellner ausgeschimpft werdenKaren’s Diner bietet Burger als Hauptgericht an. Foto: Oddity Central/Karen’s Diner Facebook

Die Erfahrung, von einer Gruppe unhöflicher Kellner „bestraft“ zu werden, ist etwas anderes und ein „Bonus“, wenn Sie hier speisen. Wer hätte gedacht, dass Karen’s Diner aufgrund dieses einzigartigen Konzepts tatsächlich die Neugier von Feinschmeckern aus aller Welt weckt.

Über das Menü, Karens Diner bietet Burger, Chicken Wings, Waffeln, Milchshakes an. Die Burger sind sehr abwechslungsreich mit Wagyu-Füllung, BBQ Beef Brisket, Fried Chicken, bis hin zu gegrillter Hähnchenbrust. Der Preis beginnt bei USD 20 oder rund Rp. 286 Tausend.

Videos ansehen „Köstliche würzige Jumbo-Krabbe mit Chilisauce im Cabe Ijo Restaurant
[Gambas:Video 20detik]
(adr/odi)