Sind Krabben und Seegurken halal zu essen? Das sagt MUI


Jakarta

Meerestiere wie Fische und Garnelen sind halal zu essen, aber was ist mit Krabben und Seegurken? Viele Muslime zögern immer noch, diese Meerestiere zu konsumieren, weil sie befürchten, dass sie nicht halal sind.

Der Islam regelt den Halal- und Haram-Status eines Lebensmittels eindeutig. Für Meerestiere sind sie beispielsweise identisch mit Halal-Lebensmittelzutaten, die für den muslimischen Verzehr unbedenklich sind.

Aber es gibt einige Meerestiere, deren Halal-Status für den Verzehr oft in Frage gestellt wird. Dieses Meerestier ist zweifelhaft, da angenommen wird, dass es in zwei Reichen lebt, so dass es als wild gilt.

Der indonesische Ulema-Rat (MUI) korrigierte dies dann, indem er eine Reihe von Erklärungen auf seiner offiziellen Website bereitstellte. Angefangen von Seegurken, Krabben bis hin zu Haien. Wie ist es legal?

Hier fasst detikfood die Informationen zusammen:

1. Seegurke

Seegurken sind in der chinesischen Küche beliebt und enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen. Foto: Getty Images/iStockphoto/4045

Seegurken oder Seegurken sind in der chinesischen Küche beliebt. Seegurken können mit Gemüse sautiert oder mit süßer und herzhafter Sojasauce gekocht werden. Nicht nur das, Seegurken werden oft wegen ihrer gesunden Vorteile konsumiert.

Das gesagt Seegurke kann die Ausbreitung und das Wachstum von Krebszellen reduzieren. Aus diesem Grund werden Seegurken oft zu Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln verarbeitet. Viele Muslime in Indonesien haben jedoch immer noch Zweifel am Gesetz zum Verzehr von Seegurken, da diese Meeresfrüchte nicht allgemein konsumiert werden.

Laut MUI sind Seegurken für den Verzehr halal. Mitglied der Fatwa-Kommission des indonesischen Ulema Council (MUI), Dr. KH. Abdurrahman Dahlan erklärte: „Von Abu Hurairah radiallahu’anhu sagte er, dass der Prophet sallallahu ‘alaihi wa sallam über (Gesetz) Meerwasser sagte, dass Meerwasser heilig ist, (und) der Kadaver rechtmäßig ist.“

Neben dem Hadith gibt es im Koran auch eine Erklärung bezüglich der Halalness von Meerestieren, die verwendet werden sollen. Einer von ihnen in QS Al-Maidah: 96, was bedeutet: „Es ist für Sie erlaubt, Meereswild und Essen (abgeleitet) aus dem Meer als köstliches Essen für Sie und für diejenigen, die auf einer Reise sind, und Ihnen verboten (Fangen) Landwild, während ihr im Ihram seid, und fürchtet Allah, zu dem ihr versammelt werdet.“

MUI enthält sogar eine Erklärung der Vorteile von Seegurken für die Gesundheit, wie sie vom Professor der IPB-Universität sowie dem leitenden Prüfer des Institute for the Study of Food, Drugs, and Cosmetics Indonesian Ulema Council (LPPOM MUI), Prof. Dr. Ir. Purwantiningsih MS Er sagte, Seegurken enthalten Vitamin B-Komplex, Phosphor, Kalium, Kollagen.

Was sagt MUI zum Verzehr von Krabben und Haien? Siehe nächste Seite.


Videos ansehen “Genießen Sie sichere trockene Haji-Nudeln in Singkawang
[Gambas:Video 20detik]