Toleranz! Sarwendah bereitet zu Hause ein Iftar-Menü für seine Mitarbeiter zu

Jakarta

Haben Sie ein hohes Maß an Toleranz Sarwenda iftar-menüs für mitarbeiter zu hause machen. Seine Aktionen wurden auch von Internetnutzern sehr gelobt.

Die beste Natur der Menschen gegenüber anderen ist es, tolerant zu sein. Besonders in diesem heiligen Monat Ramadan muss Toleranz walten, um einander zu respektieren.

Es gibt viele Wege, die für Toleranz gegenüber Menschen, die fasten, getan werden. Wie das, was Sarwendah getan hat, ist er bereit, Iftar-Menüs für seine Angestellten zu Hause zu machen, obwohl er kein Muslim ist.

Der Moment wurde über das TikTok-Video von @Sarwendaofficial geteilt (10/04). In dem Video macht er ein Iftar-Gericht mit einem Krecek-Menü.

Lesen Sie auch: 5 Momente des Weihnachtsessens des Künstlers, Da ist Ruben Onsu für Darius

Gewürze zubereitet von Sarwendah Foto: TikTok @sarwendahoficial

Krecek selbst ist ein typisches Lebensmittel aus Zentraljava, das aus Rindsleder hergestellt wird. Das Rindsleder wird mit einer würzigen Soße vermischt. Sarwenda macht Krecek jedoch mit seinen eigenen Kreationen.

Indem sie ihr Lieblingsnegligé trägt, Frau Ruben Dieser Onsu ging direkt in die Küche und bereitete die Zutaten vor. Ausgehend von Gewürzen wie Knoblauch, Schalotten, Zitronengras und Cayennepfeffer.

Dazu kommen noch Lorbeerblätter, Chilisauce und rote Chili. Alle Zutaten für die Gewürze werden zunächst angebraten, bis sie gar sind und das Aroma freisetzen. Erst dann Wasser hinzufügen, sodass es eine Soße wird.

Was den Unterschied zwischen Krecek im Allgemeinen und Krecek von Sarwendah ausmacht, ist die Verwendung der Hauptzutaten. Sarwendah verwendet keine echte Kuhhaut, sondern Ledercracker.

Lesen Sie auch: Sarwendah räumt Geschirr auf, Internetnutzer fragen nach Hühnchengerichten und Waschmittelgeschenken

Sarwendah kocht Iftar-Menü für ihre AngestelltenSarwendah kocht Iftar-Menü für seine Mitarbeiter Foto: TikTok @sarwendahoficial

Die Skin Cracker werden dann in die gekochte Soße gegeben. Das TikTok-Video wurde sofort von Internetnutzern beantwortet. Viele Internetnutzer begrüßen Sarwendahs Toleranz.

„Das ist wirklich cool, Schwesterchen, obwohl er kein Muslim ist, kümmert es ihn, wenn er will machen Iftar-Menü für Mitarbeiter zu Hause, sei immer begeistert, Schwesterchen”, schrieb ein Internetnutzer.

„Ich grüße ihn, dass er direkt in die Küche geht, weißt du, um für seine ART zu kochen und zu kochen, das muss ein Daumen nach oben gegeben werden“, schrieb ein anderer Internetnutzer.

Sarwenda selbst bereitet zu Hause oft Iftar-Menüs für seine Mitarbeiter zu. Wie letztes Jahr machte er auch Kompott als Iftar-Mahlzeit für seine Mitarbeiter.

Lesen Sie auch: So spannend! Dies sind Sarwendahs 7 Momente, um ihren eigenen Garten zu ernten

Videos ansehen “Probieren Sie Jemunak, Muntilans Spezialessen während des Ramadan
[Gambas:Video 20detik]
(raf/odi)