Verstecktes Juwel Ostindonesiens, wunderschöner Schnorchel- und Tauchplatz in Tanimbar

Tanimbar-Inseln

Die natürliche Exotik Ostindonesiens ist weithin bei Touristen bekannt, nicht nur bei Einheimischen, sondern auch bei Ausländern. Die Schönheit des Tourismus auf den Tanimbar-Inseln ist jedoch immer noch ein verstecktes Juwel, das eine Vielzahl von Entwicklungspotenzialen bietet.

Die Leiterin des Tanimbar Islands Regency Tourism Office, Maria Retty Batlayeri, verriet, dass Tanimbar als eines der Grenzgebiete Indonesiens viel touristisches Potenzial hat. Sei es Naturtourismus, Kulturtourismus oder künstlicher Tourismus.

Raja Ampat in Papua, Labuan Bajo in Ost-Nusa Tenggara oder den Kei-Inseln in Maluku in nichts nachstehen, hat auch der Charme des Meeres auf den Tanimbar-Inseln seinen eigenen Reiz. Außerdem können Sie die Küste und das Meer zum Schnorcheln und Tauchen genießen.

Retty sagte, dass sich einer der Pläne aus der Kartierung der Entwicklung des Tourismusbüros der Tanimbar-Inseln in diesem Jahr auf die Insel Matakus konzentrierte. Ihm zufolge hat dieses Reiseziel das Potenzial, ein Tauchplatz für einheimische und ausländische Touristen zu werden.

Wunderschöner Schnorchel- und Tauchplatz in Tanimbar Foto: Doc. Instagram/disparkantanimbar

Ihm zufolge kann der Tourismus auf den Tanimbar-Inseln, insbesondere auf der Insel Matakus, auch langfristig so beliebt sein wie Touristenziele in Labuan Bajo, NTT.

„Matakus Island ist reich an Naturtourismus, Strandtourismus, Korallenriffe sind auch gut und die Tauchplätze sind auch gut. Kultur und Kreativwirtschaft sind auch da. Wir hoffen, Matakus Island zu entwickeln“, sagte Retty zu detikcom.

Dieses versteckte Paradies auf der Insel Matakus bietet einen Blick auf den weißen Sand, der die Augen verwöhnt. Sowie klares blaues Wasser wie Kristalle und wunderschöne Korallenriffe, wodurch es sich als Schnorchel- oder Tauchplatz für Wassersportler eignet.

Obwohl die verfügbaren öffentlichen Einrichtungen noch recht begrenzt sind, soll die Schönheit der Insel Matakus Seele und Geist erfrischen können. Darüber hinaus wird vorausgesagt, dass dieses Gebiet das richtige Ziel für diejenigen unter Ihnen ist, die Heilung benötigen.

Reichhaltige natürliche Ressourcen sorgen auch dafür, dass Touristen auf der Insel Matakus angeln können. Und genießen Sie es, dort frischen Fisch aus dem Meer zu essen.

Wunderschöne Schnorchel- und Tauchplätze in TanimbarWunderschöner Schnorchel- und Tauchplatz in Tanimbar Foto: Doc. Instagram/disparkantanimbar

Um dieses Touristenziel im Bezirk South Tanimbar zu erreichen, müssen Touristen eine komplette Pauschalreise mit Land-, Luft- und Seetransport durchlaufen. Wenn Sie Ihre Reise von aus beginnen, müssen Sie zuerst ein Flugzeug zum Pattimura Airport Ambon, Maluku nehmen. Dann setzen Sie den Flug mit einem kleinen ATR-Flugzeug für 1,5 Stunden zum Flughafen Mathilda Batlayeri fort, der sich in Saumlaki, der Hauptstadt der Tanimbar-Inseln, befindet.

Die Reise geht weiter auf dem Landweg zum Hafen von Saumlaki und dann auf dem Seeweg zur Insel Matakus. Um zur Insel Matakus zu gelangen, können Besucher mit einem Schnellboot in einer Entfernung von etwa 1 Stunde überqueren oder ein Holzboot mit längerer Fahrtdauer mieten.

Auch wenn Sie eine lange Reise hinter sich haben, kann dieses eine Ziel ein Trost für die Müdigkeit sein. Und es ist ein Muss, wenn Sie die verschiedenen Schönheiten der Tanimbar-Inseln erkunden möchten.

detikcom veranstaltete zusammen mit BRI ein Boundary-Programm, das die wirtschaftliche Entwicklung, Infrastruktur und den Tourismus in einigen der führenden Gebiete Indonesiens überprüft. Um Informationen zu diesem Programm zu erhalten, halten Sie sich mit den Neuigkeiten zu Boundaries auf tapalbatas.detik.com auf dem Laufenden!

Videos ansehen“Die Geschichte des Kapitäns des Schiffes Ark Seva BRI Anambas Islands
[Gambas:Video 20detik]
(akd/ddn)