Was ist zwischen Ziegen und der Stadt Ankara?

Ankara

Ankara ist als Hauptstadt der Türkei bekannt. Wenn Sie hierher reisen, wird ein Reisender viele Ziegenstatuen sehen. Was denkst du ist die Beziehung?

Wenn Sie den Namen Türkei erwähnen, kennen wir die Stadt Istanbul besser als Ankara. Während Ankara die offizielle Hauptstadt der Türkei ist. Dabei ist Istanbul nur ein Geschäftszentrum sowie die größte Stadt der Türkei.

Ankara ist nicht weniger interessant zu besuchen als Istanbul. Diese Stadt ist auch voller Geschichte, da sie seit der Unabhängigkeit im Jahr 1923 zur Hauptstadt der türkischen Regierung gewählt wurde. Lange zuvor war Ankara das Zentrum der Zivilisation verschiedener ethnischer Gruppen von Hethitern, Persern, Galatern, Byzantinern und Seldschuken Osmanen.

Die lange Geschichte der Stadt Ankara kann nicht von der Ziegenart getrennt werden, die als Angoraziege bekannt ist. Ja, eine Ziegenart mit wissenschaftlichem Namen Capra hirkus Dies ist die Ikone und das Symbol der Stadt Ankara.

Seien Sie also nicht überrascht, wenn ein Reisender sieht, dass es in der Stadt Ankara viele Statuen von Angoraziegen gibt. Diese Art ist seit Hunderten von Jahren ein wichtiger Zeuge der Entwicklung der Stadt Ankara.

„Die Geschichte besagt, dass die Vorfahren unserer Nation mit den Anweisungen der Angoraziege hierher kamen, die weiter in diese Stadt ging“, sagte Yevuz Sezen, ein Reiseleiter, der detikTravel vor einiger Zeit begleitete, um Ankara zu erkunden.

Die ikonische Angoraziege in Ankara Foto: Wahyu Setyo Widodo/detikTravel

Die Geschichte soll in der alttestamentlichen Bibel enthalten sein. Abraham, der Vater der Juden und Araber, wanderte aus der Stadt Ur in Turkestan zusammen mit einer Gruppe von Tausenden Angoraziegen nach Ankara aus.

Tatsächlich soll der Prophet Musa AS auch die Angoraziege benutzt haben, um ihr Fell zu nehmen und es als Kleidung zu verwenden. Die Angoraziege ist bekannt für ihre feine Wolle und wird als Mohair bezeichnet.

Angora-Ziegen-Ikone der Stadt AnkaraDie ikonische Angoraziege in Ankara Foto: Wahyu Setyo Widodo/detikTravel

Kein Wunder, dass die Angoraziege in der Geschichte der Stadt Ankara eine wichtige Rolle gespielt hat, bis sie zu einem offiziellen Wahrzeichen der Stadt wurde. In jeder Ecke der Stadt Ankara können wir diese einzigartige Ziege definitiv sehen.

Angoraziegen haben ein dickes weißes Fell. Seine Statur ist ziemlich groß und schneidig. Die Hörner des Männchens erheben sich nicht nach oben, sondern sind leicht nach hinten gebogen.

Vor dem Unabhängigkeitstag der Türkei, der jeden 29. Oktober stattfindet, werden Statuen der Angora-Ziegen, die Ankaras Wahrzeichen sind, normalerweise von Künstlern mit ihrer Kreativität geschmückt und dann in der ganzen Stadt ausgestellt.

Ach ja, neben Ziegen ist Angora auch ein Rassenname für die Hasen- und Katzenarten. Die Rassen Angorakatze und Angorakaninchen kommen also aus der Türkei, Reisender!

Videos ansehen“Die Aktion eines Mitglieds des türkischen Parlaments, das ein Smartphone mit einem Hammer zerstört
[Gambas:Video 20detik]
(wsw/ddn)