Westminster Abbey, die letzte Ruhestätte von Queen Elizabeth II

London

Westminster Abbey wird die letzte Ruhestätte von Königin Elizabeth II. vor ihrer Beerdigung sein. Diese historische Kirche gibt es seit 960 n. Chr.

Ab 2022 gerechnet ist die Westminster Abbey Kirche 1.062 Jahre alt. Für die Größe einer Kirche ist die Westminster Abbey außergewöhnlich, da sie mehr als 1 Jahrtausend (1.000 Jahre) überdauert hat.

Westminster Abbey war auch Zeuge wichtiger historischer Ereignisse für die bedeutende königliche Familie, von der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton über die Krönung des Königs bis hin zur letzten Ruhestätte von Königin Elizabeth II.

Zusammengestellt von detikTravel aus mehreren Quellen, Freitag (9.9.2022), hat die Westminster Abbey selbst eine Fläche von rund 3.000 Quadratmetern. Diese Kirche im gotischen Stil kann bis zu Tausenden von Gläubigen Platz bieten.

Mit zwei 69 Meter hohen Türmen ist die Westminster Abbey 31 Meter hoch und mit 10 Glocken ausgestattet. Diese Kirche wurde ursprünglich zu Ehren des heiligen Petrus erbaut.

Die Westminster Abbey Church wurde in Großbritannien in ein COVID-19-Impfzentrum umgewandelt. Tausende von Impfstoffen für britische Bürger werden in dem historischen Gebäude bereitgestellt. Foto: Stefan Rousseau/PA über AP

Westminster Abbey ist auch ein Friedhof für mehr als 3.300 Menschen. Die Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey ist die erste britische Königsbeerdigung seit 1760.

Elizabeth war das erste Mitglied des Britischen Empire seit 262 Jahren, das in der Westminster Abbey beerdigt wurde. Zuvor waren dort 30 britische Könige und Königinnen begraben worden.

Der Trauerzug von Königin Elizabeth II. findet in den nächsten 10 Tagen statt. Nach Westminster Abbey wird Elizabeth in der Windsor Memorial Chapel auf Schloss Windsor beigesetzt.

Er ist am selben Ort begraben wie sein Vater, König George VI., seine Mutter, Königin Elizabeth, und seine jüngere Schwester, Prinzessin Margaret.

Darüber hinaus wird Elizabeths Beerdigung mit der ihres verstorbenen Mannes, Prinz Philip, zusammenfallen. Prinz Philip wurde ursprünglich im königlichen Gewölbe von St. Chapel beigesetzt. George wird in die Windsor Memorial Chapel verlegt.

Videos ansehen“Kanonenschuss zu Ehren von Queen Elizabeth II
[Gambas:Video 20detik]
(wsw/ddn)